Fachwerkhaus 3D (klick mich)

Im pdf Format kann man sehr viel mehr machen als bekannt. Neben dem Austausch von Dokumenten per E-Mail oder Speichermedium kann man ab der Version 8 des Adobe Readers schnell und einfach 3D Objekte darstellen. Diese lassen sich dann in der pdf Datei „begehen“.

So kann man schnell und effektiv Bauherren / Auftraggeber überzeugende Darstellungen ihres Objektes näher bringen. Das hier zur Verfügung gestellte Objekt, ein Fachwerkhaus, dient Ihnen als Demonstration für die Möglichkeiten in einer pdf Datei. Sie können sich die Datei runter laden (oben auf  Fachwerkhaus 3D klicken, rechte Maustaste klicken und speichern unter....) und ausprobieren.

Eine 3D PDF entsteht in mehreren Arbeitsschritten. Grundlage sind CAD Zeichnungen. Daraus wird mit vorhandenen Daten oder durch Neueingabe ein abgestimmtes detailliertes 3D Modell erstellt. Dieses 3D Modell wird in einem Programm texturiert und als pdf Datei ausgegeben.

Es besteht somit eine große Bandbreite an Aufwand (größer oder kleiner), welcher individuell nach Projekt mit dem Auftraggeber abgestimmt werden muss und dementsprechend auch erst dann ein Angebot erfolgen kann. Für Ihr weiteres Vorgehen und den ersten Kontakt können Sie gerne auch den Menüpunkt Service nutzen.